Fangbeschränkungen

Fischart Schonzeiten Schonmaß Beschränkungen
Pro Tag Pro Jahr
Bachforelle 01.10.-28.02. 26 cm 3
alle Salmoniden zusammen
20
alle Salmoniden zusammen
Regenbogenforelle 15.12.-15.04. 26 cm
Bachsaibling 01.10.-28-02. 20 cm
Äsche 01.01.-30.04. 35 cm
Hecht 15.02.-30.04. 50 cm 1 3
Zander 15.02.-30.04. 50 cm    
Karpfen keine 35 cm 2 15
Schleie keine 26 cm 2 10
Barbe 01.05.-15-06. 40 cm    
Aal keine 50 cm    
Grasfisch keine 45 cm    
Stör ganzjährig geschützt

 

Für alle übrigen Fische gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Die gesetzlichen Regeln für Bayern sind auf der Internetseite des Landesfischereiverbands einsehbar.

Die derzeit aktuelle Liste finden Sie unter folgendem Link: LFV – Schonmaße und Schonzeiten

Den Mitgliedern, die das Fanglimit von 20 Salmoniden erreicht haben, ist das Fischen an Ilm und Altern untersagt.

In der Zeit von 15.02. bis 30.04. ist am Baronweiher das Fischen mit Kunstködern und Köderfisch untersagt.

Im Baronweiher darf ganzjährig nur eine Salmonide pro Tag entnommen werden.

Gefangene Forellen an der Ilm dürfen nicht mehr zurückgesetzt werden.